db

Aktuelles

Tag des Offenen Denkmals am 12. September 2021 – “Diele” in der Engelsgrube lädt ein

Die "Diele" im Erdgeschoss bietet Raum für viele Veranstaltungen, z.B. Clubs, Jugend-Treff, Theater und Chor, Trommelgruppe und ist zugleich der Spiele- und Speisesaal.

Bundesweit öffnen zum „Tag des offenen Denkmals“ historische Gebäude und Stätten ihre Pforten. So steht auch die historische “Diele” im Tageszentrum der BRÜCKE Lübeck und Ostholstein interessierten Besucher*innen an diesem Tag offen: Sie können in unseren altehrwürdigen Mauern einen Blick auf alte Wand- und Deckenmalereien, das Windenrad, die Reste der uralten Spindeltreppe uvm. erhaschen. Weitere

“Erlebnistag Mensch” am Sa, 11. September auf dem Markt in Lübeck: Laut und bunt für eine inklusive Gesellschaft

Am Sonnabend, 11.9.2021, gestaltet das Aktionsbündnis „GEMEINSAM erLEBEN“ wieder den „Erlebnistag Mensch“  – für eine inklusive Gesellschaft auf den Plätzen und Straßen der Lübecker Altstadt. Die Veranstaltung soll darauf aufmerksam zu machen, dass respektvolle, vorurteilsfreie Kommunikation, soziale Teilhabe für alle, Rechte von Menschen mit Behinderung, Krankheit oder sozialer Beeinträchtigung weiterhin nicht gelebte Normalität sind. Im

Werde Mutmacher*in und melde dich jetzt noch zum Ausbildungsworkshop an.

Wann? 13.09.21: 10:00 – 18:00 Uhr 14.09.21: 10:00 – 16:00 Uhr 15.09.21: 08:00 – 14:00 Uhr Wo? Die Diele – Lübecker Jugendring – Mengstraße 41 am 15.09.2021 Karavellenstraße 2-4 – Baltic Schule – Karavellenstraße 2-4 Dozentin: Anne-Kathrin Lange (Programmleitung von „Verrückt? Na und!“) Begrenzte Platzanzahl! Anmeldung: beendet Teilnahmevoraussetzungen und weitere Infos zum Projekt unter: https://www.irrsinnig-menschlich.de/psychisch-fit-lernen/

Startklar fürs Berufsleben!

Für Mali Ariane Seul und Simon Zeggel beginnt ein neuer Lebensabschnitt – ihre Ausbildung als Kaufleute im Gesundheitswesen. Wir freuen uns, unsere neuen Auszubildenden auf diesem Weg begleiten zu dürfen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei ihrer Ausbildung in unserem Unternehmen! Mehr Ausbildungsplätze und Stellenangebote finden Sie hier

Aktivitäten im “Broling-Quartier” leben wieder auf

Im Viertel rund um den Brolingplatz in St. Lorenz Nord ist viel Bewegung. Die Bürgerinitiative Brolingplatz hat zum Ziel, die Lebensqualität im Viertel zu heben, sei es durch Förderung lebendiger Nachbarschaft oder Mitwirkung an der Stadtraumgestaltung. Unterstützung erhält sie durch Frau Frieda Stahmer, Quartiersmanagerin von der AWO. Die Tagesstätte Kerckringstraße der BRÜCKE sieht sich als

10 Jahre Bundesfreiwilligendienst – bei der BRÜCKE sind Stellen frei

BFD bei der BRÜCKE: Etwas fürs Leben lernen 😉

DabeiSeinTreff mit aktuellen Terminen

Wir laden Sie ein zu unserem Stadtteiltreff zwischen Falkenwiese und Aegidienviertel: Sich treffen und kennenlernen, etwas mit anderen unternehmen, sich gegenseitig Alltagshilfen geben, dazu Unterhaltung oder auch Verabredungen zu gemeinsamen Aktivitäten. Das alles und mehr findet statt beim DabeiSeinTreff. Wir laden Interessierte herzlich ein, mit uns neue Ideen für die gemeinsame Freizeitgestaltung und für den

Frauen.Stimmen – Der Podcast zum Weltfrauentag aus Ostholstein

Der Podcast zum Weltfrauentag aus Ostholstein Zum Weltfrauentag am 8. März haben wir von der BRÜCKE Lübeck und Ostholstein zusammen mit weiteren sozialen Trägern aus Ostholstein und dem Wohlfahrtsverband PARITÄTISCHE SH die Podcast-Miniserie FRAUEN.STIMMEN erstellt. Dabei erzählen Frauen über ihre besonderen Lebenssituationen. Rund um den Weltfrauentag ist in den Medien viel über „starke Frauen“ zu

Fusionsbekanntgabe: DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein gGmbH

Die beiden sozialpsychiatrischen Träger „Die BRÜCKE – Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH“ in Lübeck und „BRÜCKE Ostholstein – Hilfe für seelisch kranke Menschen gGmbH“ fusionieren zu einem Unternehmen. Dieses trägt den Namen: DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein – Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH. Beide Unternehmen sind seit Jahrzehnten Spezialisten in der Beratung, Behandlung und Begleitung von Menschen,

Wie geht’s der Seele in der Coronazeit?

Das Familienmagazin “Lüttbecker” berichtet über die Arbeit unserer Sozialpädagogischen Familienhilfe: Wie Kinder die psychischen Belastungen oder Erkrankungen ihrer Eltern wahrnehmen und wie wir Familien in Krisen unterstützen können.