db

Bundesteilhabe-Gesetz eine Mogelpackung? – Die Stellungnahme des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes in leichter Sprache

“Menschen brauchen einen Rettungsschirm”

Das Bundesteilhabe-Gesetz soll die Möglichkeiten für behinderte Menschen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben verbessern – stimmt das, und wenn ja, wie geht das zu?

Lesen Sie die Stellungnahme des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes zum Entwurf der Bundesregierung in leichter Sprache.

Bundesteilhabegesetz in leichter Sprache

Die Kreis-Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände und DIE BRÜCKE wollen bei einer Veranstaltung im Juni Betroffene zu Wort kommen lassen, die sich mit dem Entwurf beschäftigt haben und abzuschätzen versuchen, wie sich das Gesetz auf ihren Lebensalltag auswirkt. Weitere Infos hierzu folgen an dieser Stelle.