db

Neustadt

Sozialpsychiatrische ambulante Hilfen Neustadt

Die Ambulanten Hilfen

Wir begleiten Menschen in Neustadt und Umgebung, die seelisch erkrankt sind, Schwierigkeiten mit der Bewältigung ihres Alltags haben und in der Regel in der eigenen Wohnung leben. Die Unterstützung kann z. B. auch nach längerem Krankenhausaufenthalt oder nach einem Auszug aus einem Wohnheim bzw. einer therapeutischen Wohngruppe nötig sein. Häufig führt das Alleinsein zu einem allmählichen Rückzug aus dem Gemeinschaftsleben. Die Hilfe beinhaltet eine individuelle Begleitung und Unterstützung zur Bewältigung lebenspraktischer, gesundheitlicher und persönlicher Sorgen und Probleme, um ein hohes Maß an seelischer Gesundheit (wieder) zu erreichen.

Das Team

Das Team besteht aus sozialpsychiatrischen Fachkräften der Berufsgruppen Sozialpädagogik sowie Gesundheits- und Krankenpflege. Es ist in der Zeit von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 und 16:30 Uhr sowie Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr oder nach individueller Absprache erreichbar.

Die Kosten

In den meisten Fällen tritt der zuständige Träger der Eingliederungshilfe einkommensabhängig und nach amtsärztlicher Prüfung für die Kosten ein. Bei der Beantragung der Kosten für die ambulante Hilfe im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß § 113 i. V. m. § 78 ff. SGB IX unterstützen wir Sie gerne.

Die Ziele

Ein wesentliches Ziel unserer Hilfe ist es, Sie wieder zu befähigen, ein möglichst selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu führen und den Alltag alleine zu bewältigen.

Die Schwerpunkte

  • Umgang mit der Erkrankung
  • Aufbau einer Tages- und Wochenstruktur
  • Haushaltsführung/Erhalt der Wohnung
  • Umgang mit Geld
  • Kontakt und ggf. Begleitung zu Behörden, Kliniken, Ärzt*innen und Therapeut*innen
  • Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • Aufbau und Erhalt von sozialen Kontakten wie Freunde, Familie und Partnerschaft
  • Bewältigung von Krisen Freizeitgestaltung

Grundlage der Hilfe ist eine verlässliche und vertrauensvolle Beziehung.

Wir unterstützen Sie dabei, eigene Wege zu finden und Ihre Fähigkeiten neu zu entdecken.

Das Angebot

Gespräche:

  • bei Ihnen zu Hause
  • in den Räumlichkeiten der BRÜCKE
  • an öffentlichen Orten

Gruppen-und Begegnungsangebote:

  • Beschäftigungsmöglichkeiten in den Arbeitsprojekten Bücherwurm“ und „Hof Ottenbrücke“
  • Treff
  • Ausflüge
  • Veranstaltungen je nach Saison

Der offene Treff

Begegnung schafft Lebensqualität. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen des offenen Treffs die Zeit für soziale Kontakte zu nutzen. In lockerer Atmosphäre können Sie sich bei Kaffee und Kuchen miteinander austauschen und neue Menschen kennenlernen. Zu diesem offenen Angebot laden wir Sie, mit oder ohne Psychiatrieerfahrung, sehr herzlich ein. Darüber hinaus bieten wir Ihnen individuelle Beratung an. Termine können telefonisch vereinbart werden.

Öffnungszeiten

Der offene Treff ist mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Bahnhofstr. 4 in 23730 Neustadt geöffnet.

Kontakt

DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein gGmbH
Sozialpsychiatrische ambulante Hilfen (SAH)

Bahnhofstraße 4
23730 Neustadt

Telefon: 04561 5130243
Fax: 04561 5137638
E-Mail: sah-neustadt@die-bruecke.de

Regionalleitung: Christiane Sommer
Fachleitung: Dagmar Gertulla