db

Tageskliniken

Tageskliniken für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Tagesklinik in Lübeck und die Tagesklinik Ostholstein sind teilstationäre psychiatrische Einrichtungen, d. h. die Patient*innen werden tagsüber in der Klinik behandelt und verbringen die restliche Zeit einschließlich der Wochenenden zu Hause.

Das bedeutet: Intensive klinische Behandlung bei Erhalt des Lebensalltags und der sozialen Einbindung. So können vollstationäre Behandlungen abgekürzt oder vermieden werden. Das bedeutet auch, dass die Patient*innen den Anforderungen des Alltags stärker ausgesetzt sind als während eines vollstationären Aufenthaltes.

Diese Anforderungen werden in den therapeutischen Prozess mit einbezogen. Es besteht enger Kontakt zu anderen Einrichtungen der gemeindenahen Psychiatrie, regelmäßige Kooperation mit den umliegenden Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie und Einschätzung des sozialen, medizinischen und beruflichen Rehabilitationsbedarfs.